Gästebuch

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Axel (Mittwoch, 16 Februar 2011 00:58)

    Hallo Ruben,
    gut gesungen. Und schöne Links :-)
    Bin immer noch ganz fertig vom letzten Training, war echt genial. Freu mich schon auf nächste Woche
    Bis dann
    Axel

  • #2

    Maite Frey (Mittwoch, 16 Februar 2011 01:00)

    Neue Beweglichkeit durch POWER PLATE – Training



    Seit mehr als einem Jahr leide ich unter dem Symptom einer Frozen Shoulder beidseitig.
    Zuerst hatte ich fürchterliche Schmerzen, anschließend kam die Schultersteife auf beiden Seiten. Qualvolle Nächte, frustrierende Tage prägten das vergangene Jahr. Durch intensives Pilates Training und Physiotherapie erreichte ich einen akzeptablen Zustand. Jedoch nur
    akzeptabel. Ein Probetraining auf der POWER PLATE bei Ruben änderte meinen Gesundheitszustand rapide. Nach der ersten Stunde konnte ich den rechten Arm seitlich wieder komplett nach oben bewegen – schmerzfrei - ! Der linke Arm ließ sich ungefähr um
    20 Grad mehr nach oben anheben. Nun war ich gespannt auf die zweite Stunde. Nach dem zweiten Training ging es links genauso gut und es blieb so. Ohne Schmerztabletten, vollkommene Bewegungsfreiheit und Muskeln, die wieder arbeiten . Ich freue mich auf das nächste Training. Danke Ruben.


    Maité Frey
    Pilates Trainerin
    www.pilatesbymaite.de

  • #3

    Anita (Mittwoch, 16 Februar 2011 01:02)

    29.Oktober 2009 – erste Erfahrung mit Power-Plate
    Ich stelle mich auf die Rüttelplatte, gehe leicht in die Knie und soll „nur“ 60 Sekunden durchhalten. Die Power-Plate wackelt los, und mein erster Gedanke ist: Hirnschaden.
    Mein Körper fühlt sich dennoch gut an, die Vibrationen gehen durch alle Gliedmaßen, ein bisschen kribbelig und kitzelig, sehr ungewohnt, aber gar nicht unangenehm.
    Ich soll mit angespannten Muskeln in den vorgegebenen Positionen verharren, ohne mich groß zu bewegen, dennoch ist das Durchhalten super anstrengend. Was mich total überrascht, dass ich nach einer Minute (!) nur durch Körperanspannung schon richtig ins Schwitzen komme!

    Fazit:
    Nach der ersten Trainingseinheit habe ich sogar in meiner Zwischenrippenmuskulatur einen Muskelkater, der sich mit jedem Atemzug spürbar macht.
    Das zeigt doch wirklich wie versteckt liegende Muskeln aufgebaut werden!

    Was ist dran an dem Wundergerät?
    Wirklich entscheidend ist, wie ich mich hinterher fühle: sauwohl.
    Voller neuer Energie und Tatendrang. Mal abgesehen von dem Muskelkater, den ich nach manchen Übungseinheiten habe, verspüre ich mit dem Training ein völlig neues Körpergefühl: Durchtrainierter. Aufrechter. Kraftvoller. Beweglicher.
    Die Power-Plate ist der ideale Weg für mich mein schlechtes Gewissen zu beruhigen und das ohne großen Zeitaufwand. Es ist möglich in kurzen und effektiven Trainingseinheiten
    (20 min.) etwas zu tun für die eigene Gesundheit, gegen den drohenden altersbedingten Muskelabbau und für meine Figur.

    Ich kann das PowerPlate-Training bei Ruben nur weiterempfehlen,
    Liebe Grüße, Anita

  • #4

    Jens B (Mittwoch, 16 Februar 2011 01:04)

    In einem halben Jahr Training mit Ruben habe ich 20kg abgenommen.
    Super Trainer!! Kann ich nur empfehlen!

  • #5

    Wolfgang Diebold (Dienstag, 15 März 2011 09:04)

    Hallo Ruben und alle die es interessiert.

    Nach einer komplizierten OP im letzten Frühjahr konnte und durfte ich mich viele Wochen keinerlei körperlichen Anstrengung aussetzen. Das hatte fatale Auswirkungen auf meinen gesamten körperlichen Zustand.
    Meine Muskulatur hat sich zudem partiell total zurückgebildet.
    Nun war ein Skiurlaub für dieses Frühjahr geplant. Was tun?
    Mit einem 6-Wochen Intensiv-Programm auf der Power-Plate hat Ruben meine Problemzonen ordentlich auftrainiert. Diese 20-Minuten -Einheiten haben sich total bezahlt gemacht und ich wurde belohnt.Meinen Skiurlaub konnte ich dadurch ohne Mühe und Muskelkater genießen.
    Bis in Bälde, dann gehts natürlich weiter mit Ruben's genialen Übungen auf der PP.
    W.D.

  • #6

    Roswitha Haug (Dienstag, 05 April 2011 12:11)

    Nach einem komplizierten Beinbruch schaffte ich es nur mit Power Plate, meine Muskulatur wieder aufzubauen. Das Training machte auch meine regelmäßige Massage wegen Rückenschmerzen und die Heizdecke wegen kalten Füßen überflüssig und inzwischen lasse ich mich auch von Ruben im Personal Training "quälen". Ohne diese regelmäßigen Einheiten sähe ich sicher so alt aus wie mein biologisches Alter und würde mich viel schlechter fühlen! Ich kann Ruben nur jedem empfehlen!!!

  • #7

    steroids (Donnerstag, 02 Februar 2012 14:55)

    Nur ein kleiner Gruß von einem Xing.

    Die Website gefällt mir gut, viel Erfolg! ;)

  • #8

    Detlef (Samstag, 04 Februar 2012)

    Moin Moin,

    das Portal finde ich vom Aufbau her und den vielen guten Informationen richtig klasse.

    Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg im neuen Jahr.

    Liebe Grüße

  • #9

    Tanja.R (Mittwoch, 15 Februar 2012 00:55)

    Tanja, 34 Jahre, 83 kg

    Leider gehöre ich zu der Bevölkerungsgruppe, die etwas mehr auf ihr Gewicht achten muss. Im Großen und Ganzen hatte ich das auch bis kurz vor Hausbau und Schwangerschaft im Griff. Danach habe ich mit dem Stressfuttern und „Gehenlassen“ begonnen. Ich war unzufrieden und hab mich für mein Aussehen geschämt, konnte mich allerdings nicht dazu aufraffen irgendetwas zu tun. Sport schon gar nicht, da ich daheim schon heftig Schnaufen musste, um vom Keller ins Obergeschoss zu gelangen. Zu groß war der innere Schweinehund und außerdem schmeckte die Schokolade doch so gut.
    Worin ich wirklich gut war, war das Jammern...
    Irgendwann wurde es meinem Mann zu bunt und er vereinbarte einen Termin bei Ruben für mich. Naja, anhören konnte ich mir das ja mal...
    Also hat mir Ruben sein Konzept vorgestellt und mir gesagt, wenn ich Sport machen und mich genau an seine Anweisungen halten würde, wird es mit dem Abnehmen auch klappen. Toll, dachte ich, aber ob ich das schaffen würde? Schließlich bin ich ja so was von unfit. So ganz daran geglaubt hab ich nicht.
    Also vergingen weitere 3 Monate (voller Frust) bis ich mich entschied, mit dem Training zu beginnen. Nach dem ersten Termin war ich noch mehr gefrustet und den Tränen nah. Laut Fitnessmessung war ich 49 Jahre alt und hatte Adipositas. So schwarz auf weiß wirkt das noch mal anders.
    Aber ich kämpfte tapfer. Daheim verbannte ich zusätzlich alle Süßigkeiten und meine abendliche Brotorgie von meinem Speiseplan. Und siehe da, nach einem Monat hatte ich bereits 6kg abgenommen. Das war schon mal die erste Motivation. Im Training bemerkte ich, dass ich allmählich fitter wurde, wobei sich die Übungen auch immer wieder änderten und schwerer wurden (nur um nicht überheblich zu werden ;-))
    Nach 3 Monten hatte ich 11 kg und Hosen, die nicht mehr passten. Wobei ich von Ruben das Verbot bekam, jetzt schon neue Kleidungsstücke zu kaufen. (Zum Glück hatte ich noch einige ältere Jeans im Schrank, die so in etwa passten). Auch einen Urlaub hatte ich in der Zwischenzeit hinter mir, in dem ich nicht zugenommen, sondern Dank einiger Anweisungen meines Trainers noch 1 kg abgenommen hatte.
    Jedoch ging es von nun an etwas langsamer. Es folgte auch so manche Durststrecke, in der ich alleine schon lange hingeschmissen hätte. Aber den bisherigen Erfolg vor Augen, die weiteren anstrengenden Trainingseinheiten und auch die Motivationen von Ruben und meiner Familie sorgten dafür, dass ich bei der Stange blieb und nicht aufgab.
    Nun sind sieben Monate vergangen und ich bin sage und schreibe 20 kg leichter!!!
    Vom Keller kann ich inzwischen zigmal ins Obergeschoss rennen und wenn mein Kleiner mit dem Laufrad wohin flitzen möchte, bin ich diejenige, die (sogar gerne) hinterher rennt und versucht, ihn einzufangen. Ich bin unternehmungslustiger, selbstbewusster und fröhlicher.
    Von Kleidergröße 44/46 bin ich nun bei 38/40 angekommen und total glücklich!
    Dieser Erfolg entschädigt einen für so manches hartes Training!

    Tanja, fast 35 Jahre, 63 kg

  • #10

    Abnehmen (Mittwoch, 08 Juli 2015 22:18)

    Hallo ihr lieben! Bin mal wieder zu Besuch auf eurer Homepage. Lasse gleich mal einen super netten lieben Gruß da.
    Macht weiter so! Mit besten Grüßen Das Team von Schnell-Abnehmen-Garantiert.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 inkl. MwSt.